Rund um die Wald­brand­­versicherung

Die Wald­brand­versicherung versichert Wald­bestände gegen Brand, Blitzschlag, Explosion und Beschädigung oder Zerstörung durch Luft­fahr­zeuge, ihre Teile bzw. Ladung.

Auch geschlagenes Holz ist mitversichert, sofern es noch Eigentum des Versicherungs­nehmers ist. Windstreifen, Wurzelstöcke und Christ­baum­kulturen sind vom Versicherungs­schutz ausgenommen.

Im Versicherungs­fall wird nach den forstwirtschaftlich üblichen Methoden der Wert des zerstörten oder beschädigten Wald­bestandes unter Berücksichtung eventueller verbleibender Rest­werte berechnet. Ebenfalls ersetzt wird der Zeitwert von Hoch­ständen, Kultur­zäunen, Futter­krippen und Schranken, sofern es sich um das Eigentum des Versicherungs­nehmers handelt oder er zur Wieder­herstellung verpflichtet ist.


Persönliche Beratung

Kontaktieren Sie uns jetzt für ein professionelles und persönliches Beratungs­gespräch

Gerne unterstützen Sie die Mit­arbeiter der Versicher­ungs­service+Dienst­leistung GmbH bei Ihren Versicherungsan­gelegen­heiten jeglicher Art.

T: +43 3179 23 380 | E: office@vundd.at


Jetzt anfragen

News & Jobs

Wir halten Sie immer am neuesten Stand!